Nutzungsbedingungen Achim-Achilles.de

Präambel

Achim-Achilles.de ist eine Internetplattform, auf der alle Bereiche des Läuferlebens ihren Platz finden. Achim-Achilles.de soll Spaß machen, die Kommunikation der Läufer untereinander fördern und den im Laufsportbereich tätigen Veranstaltern und Unternehmen ermöglichen, den Läufern ihre individuellen Leistungen, Ziele und Angebote online zu präsentieren.
Mit seiner Anmeldung akzeptiert der Nutzer die ausschließliche Geltung der nachfolgenden Nutzungsbedingungen von Achim-Achilles.de

§ 1  Leistungen von Achim-Achilles.de

Die Nutzung von Achim-Achilles.de ist kostenlos. Bei den über die Plattform erreichbaren Onlineshopshandelt es dagegen um entsprechend gekennzeichnete kommerzielle Angebote Dritter. Bei solchen Angeboten wird Vertragspartner nicht Achim-Achilles.de, sondern der jeweilige  Anbieter. Achim-Achilles.de stellt dem Nutzer ein vollständiges Internetplattform-System, einschließlich aller technischen und rechtlichen Komponenten, wie z. B. Servertechnik und Datensicherheit, zur Verfügung. Dem Nutzer bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, bei Achim-Achilles.de aktiv mitzumachen. Es gibt zum einen Community- und Social Network-Anwendungen (Nutzerprofile, Instant Messaging-Dienst, Kommentar-Funktionen, Chats, Freunde sammeln etc.), zum anderen kann der Nutzer aber auch selber Beiträge verfassen, die unmittelbar Teil des Dienstes werden.

§ 2  Anmeldung, Laufzeit und Kündigung

Zur aktiven Nutzung von Achim-Achilles.de ist die Eröffnung eines Benutzerkontos (auch „Läuferkonto“ genannt) erforderlich. Der Nutzer versichert, dass die wenigen Daten, um deren Angabe bei der Anmeldung gebeten werden, wahr und vollständig sind. Das Mindestalter des Nutzers ist sechzehn Jahre. Der Nutzer ist verpflichtet, sämtliche ihm zugeteilte Passwörter und/oder Registrierungsdaten geheim zu halten bzw. nur solchen Personen zugänglich zu machen, die von ihm hierzu wirksam bevollmächtigt wurden. Die Bestätigungs-Email, die der Nutzer im Rahmen des Anmeldevorgangs von Achim-Achilles.de erhält, stellt ein Angebot auf Abschluss einer Nutzungsvereinbarung, also eines entsprechendes Vertrages dar. Mit Anklicken des Links in der Bestätigungs-Email erklärt der Nutzer die Annahme dieses Angebots.

Der Nutzer ist verpflichtet, Achim-Achilles.de unverzüglich jegliche Änderung erheblicher Daten (Name, Adresse, Email, schriftlich mitzuteilen.
Das Nutzungsverhältnis gilt für unbestimmte  Zeit und ist jederzeit kündbar.

Achim-Achilles.de ist zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund berechtigt. Als wichtiger Grund gelten insbesondere aber nicht ausschließlich:
- begründete Beschwerden anderer Nutzer wegen falscher Angaben;
- Verletzung von Urheber- und Leistungsschutzrechten, gewerblichen Schutzrechte, Marken, Patenten, Gebrauchs- und Geschmacksmuster sowie sonstiger Rechte;

Die Kündigung bedarf der Textform gemäß § 126 b BGB, das heißt mindestens einer Email. Mit Beendigung des Vertrags erlöschen sämtliche nach dieser Vereinbarung eingeräumten Nutzungsrechte. Achim-Achilles.de wird sämtliche technischen Maßnahmen treffen, dass mit Vertragsende keinerlei Verbindung zwischen der Internetplattform und dem Nutzer mehr besteht.

Achim-Achilles.de ist dazu berechtigt, die sich aus dem Nutzungsvertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf einen Dritten zu übertragen. Der Nutzer wird über die Übertragung schriftlich in Kenntnis gesetzt. Diesem steht Im Falle einer Übertragung ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Die Kündigung muss binnen 14 Tagen nach Eingang der Übertragungsmitteilung schriftlich bei Achim-Achilles.de eingehen.

§ 3 Pflichten des Nutzers

Der Nutzer hat zu gewährleisten, dass die von ihm zur Verfügung gestellte Inhalte rechtmäßig sind, insbesondere seine Inhalte nicht die religiösen und kulturellen Belange Dritter verletzen, die Angebote keine ehrverletzende, bedrohende, obszöne, jugendgefährdende oder in sonstiger Weise rechtswidrige oder gegen die guten Sitten verstoßende, insbesondere auch in irgendeiner Form Doping unterstützende Inhalte aufweisen. Der Nutzer haftet dafür, dass auch die Inhalte, die ggf. über Verlinkungen in seinen Beiträgen von ihm zugänglich gemacht werden, diesen Anforderungen genügen.

Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm angebotenen Inhalte nicht gegen Marken-, Urheber- oder sonstige Rechte Dritter verstoßen oder in anderer Weise rechtswidrig sind. Erheben Dritte Ansprüche gegen Achim-Achilles.de wegen Verletzung von Urheber-, Marken- oder sonstiger Rechte durch vertragsgemäße Verwendung, stellt der Nutzer Achim-Achilles.de ausdrücklich von allen hieraus resultierenden Ansprüchen dieser Dritten und von allen für die Rechtsverteidigung bzw. Rechtsverfolgung im Zusammenhang mit diesen Ansprüchen entstehenden Kosten einschließlich Rechtsanwaltskosten in gesetzlicher Höhe frei. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von Achim-Achilles.de bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass Achim-Achilles.de tatsächlich geringere Kosten entstanden sind.

Mit der Annahme zur Veröffentlichung auf Achim-Achilles.de überträgt der Nutzer der Achim Achilles Gesellschaft für Bewegung mbH das ausschließliche, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungs-/Verlagsrecht an den von ihm eingestellten Inhalten (Texte, Fotos und Videos etc.). Die Rechtsübertragung umfasst auch das Recht, das Werk zu gewerblichen Zwecken per Kopie (Online- und Printmedien, E-Books etc.) zu vervielfältigen und/oder in elektronische oder andere Datenbanken aufzunehmen, d.h. die Inhalte als Betreiber der Plattform Achim-Achilles.de – auch in Unterlizenz – öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und anderweitig öffentlich wiederzugeben, wobei hiervon insbesondere auch die Zugänglichmachung bzw. Sendung durch Übertragung der Inhalte auf feste oder mobile Endgeräte anderer Nutzer im Rahmen von automatisierten Abonnement-Diensten (Push-Diensten) oder Abruf-Diensten (Pull-Diensten) (z.B. per Podcasting, RSS-Feed, Atom-Feed, XML-Schnittstelle oder anderen Technologien) umfasst ist.

§ 4  Einrichtung von Gruppen und Foren

Der Nutzer kann Gruppen bzw. Foren zu selbst gewählten Themen einrichten und in solchen Gruppen/Foren Mitglied werden. Soweit auf Achim-Achilles.de vorgesehen, können sich bestimmte Gruppen, wie zum Beispiel Trainingsgruppen und Sportvereine, auch selbst organisieren. Die Details zu den entsprechenden Features werden auf der Website erläutert. Vertragspartner von Achim-Achilles.de und damit Verantwortlicher Administrator für die Gruppe/das Forum ist in diesem Zusammenhang derjenige Nutzer, der die jeweilige Gruppe/das jeweilige Forum gründet und anlegt. Der Administrator ist erste Ansprechperson, wenn einzelne Nutzer der Ansicht sind, dass andere Nutzer das Thema ignorieren und so die Gruppe stören, die Gruppe für sachfremde Zwecke missbrauchen, andere beleidigen etc. Ist der Administrator der Überzeugung, dass die Beschwerde berechtigt ist, kann er den betreffenden Inhalt und den betreffenden Nutzer bei Achim-Achilles.de melden und um Löschung des Inhalts und/oder, wenn es nicht anders geht, Ausschluss der Mitglieds bitten. Bei Verstößen gegen § 3 behält sich Achim-Achilles.de vor, von Nutzern gegründete Gruppen und Foren zu schließen, einzelne Inhalte zu löschen oder einzelne Mitglieder auszuschließen. Achim-Achilles.de behält sich außerdem vor,  für seine Nutzer auch geschlossene Gruppen, Gruppen mit besonderen Regeln etc. anzubieten.

§ 5  Haftung

Achim-Achilles.de haftet nicht für die nicht für die vom Nutzer eingestellten Inhalte, soweit Achim-Achilles.de von deren Rechtswidrigkeit keine Kenntnis hatte oder hätte haben müssen.

Erheben Dritte Ansprüche gegen Achim-Achilles.de wegen Verletzung von Urheber-, Marken- oder sonstiger Rechte die durch vertragsgemäße Verwendung, stellt der Nutzer Achim-Achilles.de ausdrücklich von allen hieraus resultierenden Ansprüchen dieser Dritten und von allen für die Rechtsverteidigung bzw. Rechtsverfolgung im Zusammenhang mit diesen Ansprüchen entstehenden Kosten einschließlich Rechtsanwaltskosten in gesetzlicher Höhe frei. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von Achim-Achilles.de bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass Achim-Achilles.de tatsächlich geringere Kosten entstanden sind.

Achim-Achilles.de haftet – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur für Schäden, die entweder aus einer schuldhaften Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder wesentlichen Nebenpflicht in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise oder aus grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Achim-Achilles.de resultieren. Hauptleistungspflichten sind solche, die das Erreichen des Vertragszweckes erst möglich machen. In diesem Fall ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen Achim-Achilles.de bei Vertragsschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste. Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere auf entgangenen Gewinn oder auf Ersatz von Schäden Dritter, wird ausgeschlossen, es sei denn, Achim-Achilles.de fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

Schadenersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

Achim-Achilles.de übernimmt für die ständige Erreichbarkeit der Internetplattform oder Fehler bei der Übertragung und für Folgen etwaiger Unterbrechungen oder Fehlern keine Haftung.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der von Achim-Achilles.de eingebundenen gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 6  Datenschutz

Achim-Achilles.de wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), beachten. Achim-Achilles.de speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich zur Erfüllung des Nutzungsvertrages. Die vom Nutzer übermittelten Daten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden ausschließlich beim Nutzer erhoben, auf dem Server von Achim-Achilles.de verarbeitet und genutzt, soweit sie für die Begründung, Ausführung, Änderung oder Beendigung des Nutzungsvertrages erforderlich sind. Soweit zur Vertragserfüllung notwendig, ist Achim-Achilles.de dazu berechtigt, die Daten an Dritte zu übermitteln. Der Nutzer kann die hierzu erteilte Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Erbringung weitergehender Leistungen wie Zusendung des Newsletters sowie die Weitergabe an Dritte zu werblichen Zwecken ist nur nach ausdrücklicher Einverständniserklärung des Nutzers zulässig.

§ 7  Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ist der Sitz von Achim-Achilles.de. Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von Achim-Achilles.de auch dann, wenn der Nutzer nicht Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ist und keinen Wohnsitz in der Europäischen Union hat.

Achim-Achilles.de behält es sich vor, das Leistungsangebot und diese AGB jederzeit zu ändern, soweit dies dem Nutzer zumutbar ist. Der Nutzer wird über Änderungen rechtzeitig benachrichtigt. Der Nutzer hat gegen Änderungen in diesen AGB ein Widerspruchsrecht von sechs Wochen nach Eingang der Benachrichtigung.Nach Verstreichen dieser Frist gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen.

Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

 

Anmeldung zum Newsletter

Für die Nutzung des Achim-Achilles – Newsletters muss der Nutzer bei der erstmaligen Registrierung den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen zustimmen. Durch Anklicken des betreffenden Kästchens erklärt der Nutzer, dass er die Achim-Achilles – Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen gelesen hat und mit ihnen einverstanden ist. Für die Bestellung des / der Newsletters ist die Angabe der E-Mail-Adresse ausreichend. Sollte die Übertragung jedoch fehlschlagen, helfen uns zusätzliche Daten, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten.

Nach Eingabe und Absendung der Registrierungsdaten erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail. Den abonnierten Newsletter erhält der Kunde erst dann, wenn er die in der Bestätigungs-E-Mail angegebene Internet-Adresse aufruft. Hierdurch wird gewährleistet, dass die Anmeldung nicht durch einen unbefugten Dritten erfolgt ist. Die Abmeldung des Newsletters ist durch Anklicken des unter jedem Newsletter erscheinenden Abmelde-Links jederzeit möglich.

Der Newsletter wird unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit auf Grundlage der aktuellen technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Internets verschickt. Achim Achilles berechtigt, den Dienst jederzeit - auch ohne Vorankündigung - einzustellen. Auf die Nutzung des Achim-Achilles – Newsletter-Dienstes besteht kein Rechtsanspruch.

Achim-Achilles haftet nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Aktualität der Newsletter-Informationen. Bei Sach- und Vermögensschäden, die auf einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung von GC, ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beruhen, beschränkt sich die Haftung auf den nach Art der Leistung vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

 

Marken-Profile

NikeAsicsBrooks logo-sw-markenboxadidasPumaMizunocurrex swOn FitbitLogo sw falke-logo-swnu3polar
 
band heuschnupfen walking erlaubt

Achim Achilles Bewegungsbibliothek (E-Books)