Laufbekleidung

Pulsuhren, Laufhosen, Funktionsshirts, Trainingsjacken: Läufer statten sich für ihren Sport gerne mit viel Equipment aus. Welche Ausrüstung fürs Laufen wirklich nötig ist, steht auf diesen Seiten.

Bewegungssinn: "Kleine Veränderungen, großer Effekt"

Seit die Wissenschaft die Faszien entdeckt hat, ist die Kommunikation im Körper noch stärker in den Blickpunkt gerückt – auch bei der Entwicklung von Sportbekleidung. Physiotherapeut Georg Wüllner spricht im Interview über Bewegungssinn, Funktionsshirts mit Noppen – und Elfmeterschießen.

› weiterlesen ...

Laufbekleidung: Wie man sich bei unbeständigem Wetter kleidet

Der Herbst ist für Läufer ideal – auch wenn es draußen etwas ungemütlicher wird. Endlich darf man alle seine Funktions-Laufbekleidung tragen. Aber welche Klamotten sollte ich bei wechselhaftem Wetter tragen, damit mir weder zu warm noch zu kalt ist? Wir zeigen euch, wie man sich bei Kälte, Wärme, Wind und Regen am besten kleidet.

› weiterlesen ...

Klassiker Trainingsanzug: SchĂĽtzt vorm AuskĂĽhlen

Die Zeiten, in denen eine alte Jogginghose und ein einfaches Baumwollshirt als Sportbekleidung herhalten mussten, sind längst vorbei. Selbst Hobby- und Freizeitsportler achten heute auf gute Qualität und eine ansprechende Optik ihrer Trainingskleidung. Der Trainingsanzug ist als Klassiker aber immer noch unerlässlich.

› weiterlesen ...

Gebrauchte Sportkleidung: Das gilt es zu beachten

Der Kauf von Sportkleidung ist nicht selten mit markanten Ausgaben verbunden. Besonders hochwertige Funktionskleidung, welche die Temperaturregulation beim Laufen dank modernster Textiltechnologie positiv beeinflusst, wird im Einzelhandel teuer verkauft. Um die Kosten fĂĽr die Freizeitbekleidung im Rahmen zu halten, kannst du auf gebrauchte Alternativen zurĂĽckgreifen.

› weiterlesen ...