Hoka One One: 4 Schuhmodelle – 4 Tester

Geschrieben von: Ellen-Jane Austin

Bunt und auffällig designed, das sind die Laufschuhe von Hoka One One – dennoch sind sie relativ unbekannt. Zusammen mit Alex Little Running Club haben wir vier Modelle der US-französichen Marke testen lassen. Hier die Berichte zum Bondi 5, Vanquish 2, Tracer und Gaviota.

Die Philosophie von Hoka One One

Hoka One One – der Name ist aus der Sprache der Maori entlehnt und bedeutet soviel wie „Fly over the earth“. Die Marke kommt ursprünglich aus dem Bereich Ultra- und Trailrunning.

Doch das Konzept funktioniert auch für die Straße. Hoka One One sieht sich als Marke für jede/n Läufer/Läuferin. Das Label will für höchst effektives Laufen, für Innovation und Erfolg stehen. 

Einige Eindrücke vom Test

Hier alle vier Hoka One One Modelle die getestet wurden. (Foto: Rebecka Günkel)

Auf den nächsten Seiten: Die Berichte zum Bondi 5, Vanquish 2, Tracer und Gaviota von Läufern der Laufgruppe Alex Little Running Club.

 


Prev Next »

Weitere Seiten