Laufen und Gesundheit

Es gibt nichts Frustrierenderes für Läufer, verletzt zu sein. Deshalb sollte man als Läufer penibel auf seine Gesundheit achten. Hier erfahrt ihr, wie man das tut.

Warum Laufen Rauchern hilft

Laufen ist für starke Raucher fast ein Ding der Unmöglichkeit. Die Puste bleibt weg, das Herz pumpt wie wild und lästiger Husten setzt ein. Aufhören müsste man können. Lungenarzt Dr. Christian Grah erklärt, wie man durch Ausdauersport die Lust auf Rauchen verliert.

› weiterlesen ...

"Wer Probleme ablegt, läuft freier"

Der Magen rebelliert, Schweiß bricht aus – Emotionen wirken sich auch immer auf den Körper aus. Vor allem negative Erfahrungen hinterlassen physische Spuren. Eine neue Studie zeigt, dass sich solche Blockaden leichter lösen, als bislang angenommen. Sportmediziner Dr. Fernando Dimeo erklärt, wie das geht.

› weiterlesen ...

Kurz vorm Wettkampf krank – was tun?

Lauftraining bei Infekt: ja oder nein? Hüstelnde Läufer, die sich derzeit für einen Wettkampf vorbereiten, beschäftigt diese Frage. Dr.med. Matthias Krüll, Rennarzt beim Berliner Halbmarathon, erklärt, warum und wie lange man pausieren sollte.

› weiterlesen ...

Was bringen Wärmesalben?

Aufwärmen ist lästig – besonders, wenn man danach schon erschöpft ist. Wärme kann man aber auch in Tuben kaufen. Achilles-Gesundheitsexpertin Christine Richardt erklärt, warum Wärmesalben nicht zu allem taugen.

› weiterlesen ...

Musik beim Laufen: Bremse oder Taktgeber?

Viele Läufer können sich ein Training ohne Musik überhaupt nicht mehr vorstellen. Der MP3-Player gehört für sie so selbstverständlich zum Sport dazu wie ihre Schuhe. Running – Das Laufmagazin-Autor Marco Heibel geht der Frage nach, wie sinnvoll Musik hören beim Laufen aber überhaupt ist.

› weiterlesen ...

 

Rectangle Trainingsplan