Brockenlauf

Brockenlauf

Geschrieben von: Frank Joung
brockenlauf-laufen-laufveranstaltung-v05-b

Der älteste Berglauf Deutschlands wird in dem idyllischen Städtchen Ilsenburg am Rande des Nordharzes gestartet. Über den mit 1142 m höchsten Punkt des Harzes, dem Brocken, geht es wieder nach Ilsenburg zurück. Läufer, welche Natur und Berge lieben, sollten den Brockenlauf in ihrem Läuferleben einmal absolviert haben.

Infos & Termin | Geschichte | Video | Strecke | Sieger & Rekorde | Fotos

Brockenlauf: Infos und Termin

Die Länge des Brockenlaufes beträgt 26,2 km, dabei sind auf den 12,1 km bis zum Gipfel des Brockens 890 Höhenmeter zu erklimmen. Ca. sieben Kilometer der Strecke führen über Beton und Asphalt, der Rest auf befestigten Wanderwegen.

Aufgrund des Höhenunterschiedes und der Witterungsbedingungen, welche auf dem Brockengipfel nicht immer angenehm sind, ist dieser Lauf nur gut trainierten Läufern zu empfehlen.

Der nächste Termin: Der 44. Brockenlauf findet am 06.09.2014 statt. Am Septembersonnabend wird der Lauf um 9.45 Uhr gestartet. Bis eine Woche vor dem Lauf ist eine Meldung ohne Nachmeldegebühr unter www.brockenlauf.de möglich. Auf der 26,2 km-Strecke kamen in den letzten Jahren ca. 450 Teilnehmer im Ziel an.

Angeboten werden zum Brockenlauf weiterhin folgende Strecken:

  • 26,2 km (890 Höhenmeter)
  • 9,6 km (228 hm)
  • 3,9 Km (29 hm)
  • 1,8 Km-Nachwuchslauf

Auf diesen Strecken gibt es insgesamt ca. 400 Teilnehmer. Organisiert wird der Brockenlauf vom Brockenlaufverein 1927 e.V. . Ansprechpartner ist Martin Dähnn.

Der Brockenlauf: eine (un)unterbrochene Sportgeschichte

Der 1. Brockenlauf wurde im Jahr 1927 gestartet. Die Idee stammte von Otto Schulze einem laufbegeisterten Ilsenburger Holzfäller. Bis 1939 wurden regelmäßig Brockenläufe durchgeführt. Der ausbrechende Zweite Weltkrieg bescherte der sportlichen Tradition ein vorläufiges Ende. Viele der Athleten, die damals ihre Laufschuhe mit Stiefeln vertauschen mussten, verloren in den Folgejahren ihr Leben auf den Schlachtfeldern Europas.

1954 wurde die Geschichte der Brockenläufe bis 1960 fortgeführt. Im Jahre 1961 wurde der Brocken sowjetisches Sperrgebiet und damit wurde die Tradition ein zweites Mal unterbrochen.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde im Jahre 1990 der 21.Brockenlauf durchgeführt. 1991 gab es ein Protestlauf, da der Brockenlauf aus Umwelt-und Naturschutzgründen nicht genehmigt wurde. Seit 1992 gibt es keine Unterbrechungen mehr.

Video vom Brockenlauf

Strecke des Brockenlaufs

Alle Strecken des Brockenlaufes werden auf dem idyllischen Markplatz Ilsenburgs gestartet. Gelaufen wird ein kleines Stück durch die Fachwerkstadt, unterhalb des Ilsenburger Schlosses entlang. Der Weg welcher zum Brocken führt, heißt heute Heinrich Heine Weg, da es dem Dichter Heine wert war diesen Weg in seiner Harzreise zu beschreiben.

Auch heute noch ist das Ilsetal mit der rauschenden Ilse eines der schönsten Täler im Harz. Nach neun Kilometern hat man das Ilsetal schon eine Weile verlassen und auf den letzten vier Kilometern zum Brockengipfel bei schönem Wetter herrliche Aussichten in das Harzer Vorland. Die wenigsten Läufer laufen auf diesen letzten Kilometern, da Steigungen von über 20 Prozent zu bewältigen sind.

Umso schöner ist das Gefühl, wenn man den Brockengipfel erreicht hat. Bergab geht es entlang an der verdeckten Ilse, welche man nur unter großen Granitblöcken rauschen hört, bis sie sich an den Ilsefällen wieder zeigt.

Streckenrekorde und Gewinner

Rekordhalter auf der 26,2 km Strecke sind Anja Carlsohn in 1:52:17 h (2005) und Andre Sommer in 1:35:06 (2001). Florian Reichert, Sieger des Jahres 2013 schaffte es mit einer Zeit von 1:39:03 seit über 10 Jahren unter 1:40:00 h zu laufen. Siegerin im Jahre 2013 wurde Zuzanna Asztemborska.

Fotos vom Brockenlauf

 

Der 1. Brockenlauf wurde im Jahr 1927 gestartet. Die Idee stammte von Otto Schulze einem laufbegeisterten Ilsenburger Holzfäller.

Fotos: Brockenlauf

 

Bist Du mitgelaufen? Dann trage deine Wettbewerbszeit in die Achilles Läufer Liste ein.

Suchst du weitere Lauf-Veranstaltungen? Dann stöber hier bei den Lauf-Terminen.

 

Marken-Profile

Nike Asics Brooks logo-sw-markenbox adidas Puma Mizuno currex sw On FitbitLogo sw hammer-logo-sw nu3 polar
 
band heuschnupfen walking erlaubt

Achim Achilles Bewegungsbibliothek (E-Books)