Nike

Geschrieben von: Frank Joung
frauen laufen in nike laufbekleidung

Nike Running ist eine Sparte des weltbekannten US-amerikanischen Sportartikelherstellers Nike, die sich durch ihr ausschließlich auf den Sport Laufen/ Jogging spezialisiertes Angebot auszeichnet.

Das Nike-Running-Sortiment setzt sich zusammen aus einer an die Bedürfnisse von Läufern und Joggern angepassten Laufausrüstung, die von hochwertigen Laufschuhen über spezifische Laufbekleidung bis hin zu trendigen Accessoires reicht.

Geschichte | Produkte | Technologien | Image | Find your Fast | Sportler | Sportarten | Website & Shop | Video

Nike-Produkte

Für viele Sportarten fertigt das Unternehmen speziell an die Anforderungen angepasstes Schuhwerk, angepasste Bekleidung und Sportaccessoires an. Von Schuhen über Shorts, Shirts, Sweatshirts, Hosen bis hin zu Kappen, Taschen, Mützen sowie Stirn- und Armbänder gibt es kaum einen Sportartikel, den die Amerikaner nicht herstellen.

nike-btn
 

Nike Firmengeschichte

Nike ging aus dem im Jahr 1964 von Bill Bowerman und Phil Knight gegründeten Unternehmen Blue Ribbon Sports hervor, welches sich zunächst einzig und allein auf den Vertrieb von Sportschuhen konzentrierte, bevor offiziell ab 1972 dann unter dem Namen Nike die ersten eigenen Sportschuhe hergestellt wurden. Nach Erfolgen in Amerika wurde schließlich im Jahr 1978 auch der europäische Markt erschlossen.

Spätestens 1984 mit dem Abschluss eines Ausrüstervertrags mit der international bekannten Basketballlegende Michael Jordan erreichte das in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon ansässige Unternehmen weltweite Bekanntheit.

Aufgrund einer ständigen Überarbeitung des Produktangebotes und der Erweiterung auf andere Sportarten, einer großen Innovationskraft sowie dem internationalen Ansehen setzte sich die US-amerikanische Marke 1989 schließlich an die Spitze der Sportartikelhersteller und dort befindet sie sich noch heute.

Wichtige Technologien und Modelle von Nike

Das Unternehmen mit dem berühmtesten Markenzeichen, dem Swoosh, der Welt hat seine Produktpalette zwar erheblich erweitert, doch ist nike swoosh logodie Wurzel von Nike, die Herstellung von Sportschuhen, immer noch Aushängeschild der Marke. Aufgrund der zuletzt stark wachsenden Begeisterung für den Laufsport sind Laufschuhe bzw. Joggingschuhe bei Nike Running stark gefragt. Die bekannteste und damals bahnbrechende Technologie ist das "Air"-System, ein Luftkissen zur Dämpfung.

Die bekanntesten Schuhe bei Nike Running sind Modelle, wie Nike Free, Nike Shox, Nike Zoom, Nike Lunarglide, Nike Flyknit – und zudem die Kombination Nike Free Flyknit Von Hobbyläufern, die in ihrer Freizeit joggen bis hin zu ambitionierten Läufern, die auf einen Marathon hinarbeiten, jeder Lauftyp wird bei Nike Running einen geeigneten Laufschuh finden.

Hinter jedem der genannten Modelle steckt eine besondere Technologie, die auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Sportforschung beruht und die unterschiedlichen Laufstile und –typen anspricht. Tragekomfort, Stabilität, Dämpfung, Obermaterial oder Laufgefühl sind weitere Ansatzpunkte ständiger Innovationen bei Nike Running. Nike hat in der Laufszene hat eine eigene Community, Nike+.

Ein Gadget vom Marktführer war das Nike+ FuelBand SE, ein digitales Armband, das Aktivität misst und zu mehr Bewegung motivieren soll. Es erschien am 6. November 2013, wird aber nicht weiter produziert.

Image von Nike

Nike zeichnet sich schon immer durch eine hohe Qualität und Funktionalität seiner Produkte aus, die nebenbei immer den aktuellen modischen Trends entsprechen. Nike gilt als cool und hip. Ihr Spruch "Just do it" ist seit Jahrzehnten in aller Munde. Auch die Kampagne "Find your Greatness" war erfolgreich.

Nicht nur im Design der Produkte geht das Unternehmen mit der Zeit, auch technische Innovationen sind das Ergebnis regelmäßiger wissenschaftlicher Sportforschung. Nicht umsonst ist das amerikanische Unternehmen umsatzstärkster und seit Jahrzehnten weltweit führender Sportartikelhersteller. Gerade i Running-Bereich konzentriert sich Nike auf Frauen. Es gibt einen von Nike organisierten Frauenlauf, der "We own the Night" heißt.

Kampagne "Find Your Fast"

Schnelligkeit kommt nicht von alleine: In Nikes „Find Your Fast“ Kampagne kommen in diesem Sommer einige der schnellsten Athleten der Welt zusammen, um andere Sportler zu inspirieren, ihre persönliche Bestleistung aufzustellen. Egal, ob Anfänger oder Profi: Jeder Sportler hat das Potenzial sich zu verbessern.

Video: Find Your Fast

Von Nike unterstützte Sportler

Der amerikanische Sportartikelhersteller stellt Produkte für die Sparten Fußball, Basketball, Tennis, American Football, Laufen/Running, Fitnesstraining, Action Sport und Golf her. Sportgrößen, wie

  • Roger Federer (Tennis)
  • Mario Götze (Fußball)
  • LeBron James (Basketball)
  • Maria Sharapova (Tennis)
  • Cristiano Ronaldo (Fußball)
  • Abdihakem Abdirahman (Marathon)
  • Carmelita Jeter (Running)
  • Allyson Felix (Running)

werden seit Jahren von Nike ausgerüstet. Seit 2005 stattet die Marke mit dem Haken auch die Sportler des Deutschen Leichtathletikverbandes aus.

Weitere Sportarten

  • Running
  • Fußball
  • Basketball
  • Tennis
  • American Football
  • Leichtathletik
  • Golf
  • Skateboarding
  • Fitness

Webseite von Nike

Weitere Informationen über Nike und Nike Running unter www.nike.com/de

>> Zum NIKE Store

nike-btn

Nike-Video: Interview mit Designer

* Link führt zum Achilles-Laufkatalog (Affiliate)