Ernährungs- und Abnehm-Apps im Test: Welche ist die Richtige?

Kategorie: Abnehmen
Geschrieben von: Dubravko Dolic

MY FITNESS PAL: Der Erbsenzähler

 

abnehmapps 2

 Foto: Dubravko Dolic

 

Versprechen: "Die schnellste und am einfachsten zu verwendende App, um Kalorien zu zählen."

Worum geht's?

Wer mit einem starken Trainingsfokus in die Gewichtsaufzeichnungen geht, für den ist diese App passend. My Fitness Pal lässt sich mit vielen gängigen Sporttrackern wie Endomondo, runtastic oder runkeeper verbinden.

Die App integriert die verbrauchten Kalorien automatisch in den eigenen Ernährungsplan. Mahlzeiten sind bequem über einen Barcodescanner oder durch manuelle Eingabe zu erfassen.

Besonderheiten: Die Verbindung zu anderen Fitnesstrackern und Sportapps ist ein Alleinstellungsmerkmal von My Fitness Pal.

Nachteil: Die kostenfreie Version bietet wenige Funktionen, nicht einmal Nährwertinformationen gibt es hier umsonst. Die manuelle Erfassung von Mahlzeiten basiert auf genauen Gewichtsangaben und artet so schnell in Erbsenzählerei aus. Die Datenschutzerklärung der amerikanischen Software kommt zudem einem Offenbarungseid des Anwenders sehr nahe.

Kosten: Tagebuchfunktion und Rezeptvorschläge kostenlos, Zugriff auf Nährwertinformationen und weitere Funktionalitäten im monatlichen Abo für 9,99 Euro.

Website: www.myfitnesspal.de


Weitere Seiten

 

Rectangle Trainingsplan 16 9 2