×

Fehler

The source file: /home/achimachilles/public_html/images/igallery/original/401-500/achim-achilles-fjp8005-750-422.jpg does not exist, please delete/reupload this image.

Rohkost-Rezept: Grüne Smoothies

Geschrieben von: Frank Joung
Grüne Smoothies

Grüne Smoothies gelten wahlweise als All-Heilmittel oder Esoterik-Quatsch. Fest steht: Mit dem richtigen Rezept ist das Rohkost-Getränk ein leckerer, gesunder Energy-Drink.

Rohkost-Küche ist seit Jahren auf dem Vormarsch. Wer hier noch an Karottensticks und Fleischspieße denkt, hat einiges verpasst. Denn Rohkost ist zwar vereinfacht gesagt: kalte Küche. Kalt muss aber noch lange nicht heißen, dass die Gerichte nicht schmecken. Rohkost-Koch Boris Lauser aus Berlin zum Beispiel begeistert Veganer, Vegetarier und Fleischliebhaber gleichermaßen mit seinen Zubereitungen. Ob seine Quinoa-Pizza, die Rohkost-Lasagne oder eine seiner großartigen grünen Smoothies (siehe nächste Seite).

Auch wenn es auf den ersten Blick merkwürdig erscheint, kann ein ungekochtes Gericht durchaus das Herz erwärmen. Boris Lauser beispielsweise bereitet sich jeden Morgen einen grünen Smoothie zu – auch und gerade im Winter. Die "Green Power Hemp Milk" ist ein wahrer Energy-Drink. Mit zugegebenermaßen ungewöhnlichen Zutaten, die aber zusammen eben auch einen ungewöhnlichen Geschmack liefern und viele Nährstoffe, wichtige Proteine und Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Video: Einfache Gourmet-Rohkost für Zuhause

Grüne Smoothies vs. Bubble Tea

Grüne Smoothies ist der gesunde Gegenentwurf zum trendigen Bubble-Tea: gesund und natürlich. Aber wo hört Saft auf und fängt Smoothie an? Beim Smoothie wird Obst püriert und mit Kräutern, Gemüse, Joguhrt oder Eis gemischt. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Spinat, Mangold, Brennessel oder Blattgrün – auf die Zusammensetzung kommt es an.

Das Tolle ist, wenn man einen ordentlichen Standmixer* (z.B. den Vitamix. Mehr Infos findet ihr hier ) hat, braucht man die Zutaten nicht mal mehr schneiden oder kleinhacken. So kann man mit einen Profi-Gerät selbst dicke, rohe Karotten kleinkriegen. Einfach alles in den Mixer geben, anschalten – und fertig ist die Suppe, das Mousse oder die Eiscreme. Das Profi-Gerät hat natürlich einen stolzen Preis, aber wer hochwertige Zutaten verarbeiten möchte, vor allem im Rohzustand, kommt auch um hochwertige Gerätschaften nicht drumherum.

 

Auf der nächsten Seite: Grüne Smoothies – Gourmet-Rezepte von Boris Lauser


Prev Next »

Weitere Seiten

 
×

Fehler

The source file: /home/achimachilles/public_html/images/igallery/original/401-500/achim-achilles-fjp8005-750-422.jpg does not exist, please delete/reupload this image.
×

Fehler

The source file: /home/achimachilles/public_html/images/igallery/original/401-500/achim-achilles-fjp8005-750-422.jpg does not exist, please delete/reupload this image.

 

 

Rectangle Trainingsplan 16 9 2