Hepster

Geschrieben von: Dagmar Huber
Hepster Gründungsteam

hepster logo sw

Stell Dir vor, Du hast über Hepster die Möglichkeit, Dich beim Laufen gegen die Folgen eines Unfalls über einen transparenten, kurzfristigen und situativen Versicherungsschutz unkompliziert und schnell zu versichern, ab der Laufzeit von einem Tag und mit klar festgelegter Laufzeit. Diesen Versicherungsschutz kannst Du mobil über Dein Smartphone buchen oder über die Plattform Deines Veranstalters.

Produkte | Besonderheiten | Geschichte | Philsophie | Testimonials | Webseiten | Video | Fotos der App

Produkte von Hepster

Hepster hat situative Versicherungsprodukte für den Sport- und Erlebnisbereich entwickelt. Das heißt konkret: Für einen zweitägigen Triathlon kannst du sowohl einen Unfallschutz für die Aktivitäten (Laufen, Fahrradfahren und Schwimmen) sowie zusätzlich einen Schutz für das Bike und die sonstige Ausrüstung abschließen – online und nach Bedarf für exakt diese 48 Stunden.

Die Produkte von Hepster sind genau auf spezielle Situationen zugeschnitten, was der Name meist schon sagt. Für Wassersportler gibt es beispielsweise die Produkte „Activity Water“ und „Surfboard Equipment“. Neben den Lebenswelten „Cardio“, „Wassersport“ und „Wintersport“ bietet Hepster zahlreiche Produkte in den Bereichen „Outdoor“ und „Reise“. Abgerundet wird das Portfolio durch Soforthilfeleistungen wie „Travel Assist“ oder „Bike Assist“, unterjährig kommen Elektronik-Absicherungen dazu.

Die Besonderheiten von Hepster

Die Buchung von Hepster-Produkten ist sowohl direkt über die Website (bald auch Apps) möglich, oder aber über verschiedene Veranstalter und Online Shops. Jeder Kunde bekommt bei Hepster sein eigenes Kundenkonto mit allen relevanten Informationen und Dokumenten, einer Übersicht über abgelaufene, aktuelle und künftige Policen sowie die Möglichkeit, online einen Schaden zu melden.

Neben dem situativen Ansatz hebt sich Hepster von herkömmlichen Versicherungen durch qualitativ hochwertige Leistungen und die innovative Produktgestaltung ab. Zudem können hier online Aktivitäten abgesichert werden, die andere Anbieter ausschließen, beispielsweise Nischensportarten.

Auch Equipment, welches an anderer Stelle nicht geschützt werden kann, kann bei Hepster versichert werden.

Firmengeschichte von hepster

Hepster wurde im Mai 2016 von Alexander Hornung, Christian Range und Hanna Bachmann in Rostock gegründet. Seit April 2017 ist die Plattform live – das Team hat mittlerweile elf Mitarbeiter.

Philosophie von hepster

Hepster definiert Versicherungen neu: weg vom intransparenten, aufwendigen und bürokratisch-angestaubten Image hin zu einer Wahrnehmung als situatives und transparentes Lifestyle Produkt, das on demand und digital gebucht werden kann – so einfach wie Online Shopping.

Die Marke Hepster steht für unkomplizierten Lifestyle – clean aber emotional, transparent aber nicht überladen, vertrauenswürdig aber innovativ.

Testimonials und unterstützte Veranstaltungen von Hepster

Aktuelle Kooperationspartner im Bereich Wassersport sind unter anderem Boddenangler, Point-1.de, Surf&Action Company Touristik GmbH, Windstärke 7 und die Puresurfcamps GmbH.

Außerdem begleitet Hepster die große O-SEE-Challenge im August 2017 mit einem Cross-Triathlon-Produkt.

Webseiten

www.hepster.com

www.hepster.com/cardio

Video

 

Fotos der App

Alle Fotos: hepster

 

 

 

Marken-Profile

Nike Asics Brooks logo-sw-markenbox adidas Puma Mizuno currex sw On FitbitLogo sw hammer-logo-sw nu3 polar
 
band heuschnupfen walking erlaubt

Rectangle Trainingsplan 16 9 2