Lauf-Tipps

Wer läuft, benötigt Rat. Niemand ist von Beginn ein Spitzenläufer, alle müssen irgendwann mit dem Laufen anfangen. Wer einmal die Woche eine Runde im Park rennt, macht schon mal vieles richtig. Wir haben wertvolle Tipps und Tricks für dich, wie du dem ollen Schweinehund deine Motivation entgegensetzt. Was du beim Laufen in den Jahreszeiten beachten musst. Und wenn du Fragen zu Lauf-Begriffen hast, schau in unserem Läuferlexikon nach.

Laufen in den Jahreszeiten

Wer läuft, hat nicht nur sich selbst zum Gegner. Auch das Wetter und die klimatischen Bedingungen machen es einem nicht immer leicht. Im Frühling tummeln sich bei milden Temperaturen Gelegenheitsjogger im Park, im Sommer macht vielen die Hitze zu schaffen, im Herbst läuft man um die Wette mit Grippeviren und durch den Winter laufen nur die ganz Harten. Was ihr beim Laufen in den Jahreszeiten beachten müsst, steht hier.

Lauftipps – Weitere Beiträge

5 Tipps, wie man durchs Laufen Stress abbaut

Dieser Lärm um uns herum stresst. Ob es das Familienchaos ist, das Gedöns bei der Arbeit, ständig plingende Handytöne oder einfach der permanente Straßenverkehr – manchmal muss man einfach abschalten und mal für sich sein. Laufen ist ein probates Mittel, den Kopf frei zu kriegen. Hier haben wir fünf schnelle Tipps, wie Euch das gelingt.

› weiterlesen ...

Laufen im Winter: Der Dresscode für Minusgrade

Zu kalt, zu rutschig, zu dunkel: Wenn es frostig wird, schwindet die Lust aufs Laufen. Das muss aber nicht sein – mit der richtigen Kleidung macht das Joggen und Laufen bei Minustemperaturen sogar richtig Spaß! Wie man zusätzlich sein Gesicht schützt und was eine Kälteurtikaria ist, erklären wir in diesem Text.

› weiterlesen ...

Rectangle Trainingsplan 16 9 2