Survival Run: Infos, Strecke, Anmeldung, Fotos

Nass, dreckig, anstrengend – der Survival-Run ist ein Hindernis-Fun-Run. Die Strecke führt mitten durch den Serengeti-Park Hodenhagen. Die Hindernisse auf der Strecke zwingen die Teilnehmer zum Klettern, Robben, Schwimmen, Springen und Balancieren.

 Infos & Strecke | Anmeldung & Übernachtung | Website | Video | Fotosurvivalrun logo b

Infos & Strecke

Datum: 12. September 2015
Ort: Hodenhagen in Niedersachsen

Auch wenn die Finisher aussehen wie nach einem der Extrem-Hindernisläufe – beim Survival-Run handelt es sich nicht um eine „Hardcore-Sportveranstaltung“ für Extremsportler. Teilnehmer können zwischen einer Runde mit 8 Kilometern oder der doppelten Distanz wählen. Für Kids und Teens werden Läufe mit einer Streckenlänge von 1,5 bzw. 3 Kilometern angeboten.  

Auf der acht, bzw. 16 Kilometer langen Strecke müssen die Teilnehmer ca. 25 natürliche und künstliche Hindernisse überwinden. Den Weg ins Ziel erschweren unter anderem eine Schlangengrube, ein Spinnennetz, ein Alligatorbecken oder der King Kong Hill.

Kein Kinderspiel, aber mit ein bisschen Ehrgeiz und einer helfenden Hand, schafft es jeder ins Ziel. Dabei ist eines sicher: Wer im Ziel ankommt, ist nass und dreckig. Der hohe Spaß- und Erlebnisfaktor entschädigt aber für die Strapazen. Wann läuft man schon Mal mit wilden Tieren um die Wette?

Hier geht´s zur Strecken-Info.

Wer die Strecke hinter sich gebracht hat, wird mit einem Finisher Shirt, einer Medaille und einem Video seines Zieleinlaufs belohnt. Entlang der Strecke können die Zuschauer die Läufer anfeuern oder im Start-Ziel-Bereich das umfangreiche Begleitprogramm genießen.

Anmeldung & Übernachtung

Anmeldungen sind noch bis zum 1. September möglich. Die Startgebühren betragen 54 Euro. Kids bis 15 Jahre können für 20 Euro am Kids Run teilnehmen. Pro Starter-Ticket können bis zu vier Zuschauertickets gekauft werden.

Für das richtige Abenteuerfeeling sorgen die Übernachtungsmöglichkeiten direkt im Park. Zahlreiche Lodges auf dem Gelände bieten auch für Familien ausreichend Platz.

Der Serengeti-Park liegt im Herzen Niedersachsens, am Rande der Lüneburger Heide. Er ist Europas größter und einzigartiger Safaripark. Der als Zoologischer Garten anerkannte Park bietet auf über 220 Hektar Flächen über 1500 freilaufenden Wildtieren ein naturnahes Zuhause. Zusätzlichen Spaß bieten die über 40 Fahrgeschäfte und verschiedenen Shows.

Website

Alle weiteren Informationen findest du hier: www.survival-run.de

 

Video Survival Run

 

survival run b3 b

 

 

 

Rectangle Trainingsplan 16 9 2