Tokyo Marathon: Infos, Strecke, Geschichte, Anmeldung

Neben dem Marathon ist die ganze Stadt ein einziges Highlight: Senso-ji Tempel, Kaiserpalast und Meiji Schrein neben riesigen Shoppingcentern inmitten von Wolkenkratzern und nicht zu vergessen die unglaublich freundlichen und hilfsbereiten Japaner – nicht grundlos möchten die meisten Besucher unbedingt zurückkehren.

In der Mega-Metropole Tokyo findet der größte Marathon Japans statt. In den Vorjahren wurde der Lauf von jährlich ca. 300.000 Anmeldungen überhäuft.

Nur 36.500 Läufer gehen tatsächlich an den Start.

Dank seiner perfekten Organisation hat sich der Lauf seit 2007 schnell einen Spitzenplatz in der Reihe der größten und attraktivsten Stadtmarathons der Welt erobert.

Der Tokyo Marathon wurde Ende 2012 zum 6. Mitglied der Abbott World Marathon Majors ausgewählt – dadurch ist die Nachfrage noch weiter gestiegen.

Der Start für den Marathon findet am neuen Tokyoer Rathaus, dem höchsten der Welt, im Stadtteil Shinjuku statt.

Infos in Kürze |Geschichte | Termin & Anmeldung | Strecke | Sieger | Fotos

Tokyo Marathon: Infos in Kürze

Start: 09:10 Uhr

Start/Ziel: Shinjuku Rathaus / Kaiserpalast

Zeitmessung erfolgt über einen Leihchip

Teilnehmerlimit: 16.500

Temperaturen: 4°-10°C

Streckenrekorde:
Männer: 2:03:58 h Wilson Kipsang (KEN), 2017
Frauen: 2:19:47 h Sarah Chepchirchir (KEN), 2017 

Tokyo Marathon: Geschichte

Vor dem Tokyo Marathon fand von 1981 bis 2006 der Tokyo International Men’s Marathon statt. Auch der Tokyo International Women’s Marathon wurde bis 2008 ausgetragen.

Die Vereinigung dieser beiden Läufe führte 2007 zur ersten Austragung des heutigen Tokyo Marathons. Er ist einer der teilnehmerstärksten Marathons weltweit und gehört seit 2012/2013 zu den World Marathon Majors.

Tokyo Marathon: Termin & Anmeldung:

Der Tokyo Marathon 2018 findet am 25. Februar statt. Informationen zur Anmeldung findet man auf der offiziellen Website des Tokyo Marathons. Aber auch der Marathonreiseveranstalter interAir GmbH bietet Startnummern in Kombination mit Hotel & Flug an.  

Tokyo Marathon: Strecke

Start ist am Tokyo Metropolitan Government Building. Weiter geht es nördlich vorbei am Kaiserpalast bis hin nach Asakusa. Über Ryogoku und Ginza passieren Sie dann zwei Wendepunktstrecken.

Eine führt nach Shinagawa und durch den Hibiya Park gelangen Sie zum Zieleinlauf am historischen Kaiserpalast. Ein Novum im Jahr 2017 war der Zieleinlauf am Kaiserpalast.

Das letzte Stück verläuft über Tsukiji auf die Insel Odaiba mit Ziel am Tokyo Big Sight.

Der flache und schnelle Kurs durch das Stadtzentrum führt vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten der japanischen Hauptstadt, gesäumt von vielen Zuschauern.

www.marathon.tokyo/en/info/course/pdf/map.pdf

Tokyo Marathon: Sieger

Männer:

Wilson Kipsang (KEN), 2017
Feyisa Lilesa (ETH), 2016
Endeshaw Negesse (ETH), 2015
Dickson Kiptolo Chumba (KEN), 2014
Dennis Kiptolo Kimetto (KEN), 2013

Frauen:

Sarah Chepchirchir (KEN), 2017
Helah Kiprop (KEN), 2016
Birhane Dibaba Adugna (ETH), 2015
Tirfi Tsegaye (ETH), 2014
Aberu Kebede (ETH), 2013

Fotos vom Tokyo Marathon:

 

 

 

Rectangle Trainingsplan 16 9 2