ASICS Grand 10 Berlin: Anmeldung, Strecke, Infos

Comon läuft ins Ziel beim ASICS Grand 10 Berlin 2013

Die ASICS Grand 10 Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einem der schnellsten und attraktivsten 10 km-Läufe auf dem Laufmarkt etabliert. Die Strecke ist flach und somit schnell – ideal sowohl für Anfänger als auch Profis.

Infos & Termin ASICS Grand 10 Berlin

Der Lauf findet immer am zweiten Sonntag im Oktober statt. An Distanzen werden angeboten: 10 km, 2x5 km-Staffel, 1.000 m Kinderlauf. Der Lauf ist sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene als auch Profis geeignet.

Nächster Termin: 9. Oktober 2016. Anmelden kann man sich demnächst auf www.berlin-laeuft.de.

Geschichte ASICS Grand 10 Berlin

Am 12. Oktober 2008 startete BERLIN LÄUFT eine Premiere: die ASICS Grand 10 Berlin. Auf Anhieb gingen dabei 5.363 Läufer an den Start. Damit war die Veranstaltung der erfolgreichste Newcomer des Jahres unter den neuen deutschen Läufen.

Auch die Jahre danach stiegen die Teilnehmerzahlen an. Rund 6.500 Athleten wurden für die zweite Auflage registriert. Die Strecke dieses 10-km-Laufes führt seitdem mit Start und Ziel am Schloß Charlottenburg mitten durch die Hauptstadt.

„Wir wollen die ASICS Grand 10 Berlin mittelfristig als größten deutschen 10-km-Lauf etablieren“, sagt Gerhard Janetzky, der Race-Direktor von BERLIN LÄUFT. Die Organisation hatte im Mai 2008 erstmals erfolgreich den traditionsreichen Berliner 25-km-Lauf, den BIG 25, mit Ziel im Olympiastadion veranstaltet.

Es gibt in Deutschland verglichen zu anderen Ländern zurzeit noch keinen wirklich großen, international bedeutenden 10-km-Lauf. Diese Lücke will BERLIN LÄUFT mit den ASISC Grand 10 mittelfristig schließen.

Video vom Asics Grand 10 Berlin

Strecke & Kurs ASICS Grand 10 Berlin

Die Strecke ist ein Rundkurs. Start und Ziel ist vor dem Schloss Charlottenburg, vorbei an der Siegessäule und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, durch den Zoo Berlin und auf der Schlossstraße zurück zum Schloss Charlottenburg.

10-km-Strecke ASICS Grand 10 auf gipsies.com

Streckenrekorde und Gewinner

Streckenrekord liegt bei 27:12 Minuten und wurde 2010 von Leonard Komon aufgestellt.

2015 - Es war sonnig, es war kalt und es war ziemlich windig. Mit insgesamt 7.844 Anmeldungen verzeichnete der Veranstalter BERLIN LÄUFT einen neuen Teilnehmer Rekord. Einen Landesrekord für Uganda stellte der Sieger des Rennens, der 19-jährige Joshua Cheptegei mit 27:50 Minuten auf.

Bei den Frauen schaffte die Kenianerin Gladys Chesire eine Jahresweltbestzeit von 30:41 Minuten. So konnte sie sich, unter den schnellsten 10-km-Läuferinnen aller Zeiten, Platz 9 sichern. Arne Gabius wurde Vierter mit persönlicher Bestzeit 28:07.

Ein weiterer Gewinner bei den Grand 10 war Micha Klotzbier. Er gewann die Puls-Challenge gegen seinen Lauf-Kumpanen Oliver. 

2014 gewann der Äthiopier Kinde Atanaw das Rennen in 27:49 Minuten vor den Kenianern Reuben Maiyo (28:04) und Wilson Too (28:07). Arne Gabius (LAV Stadtwerke Tübingen) verfehlte das Träppchen knapp: Mit einer Sekunde Rückstand auf Too wurde er vierter. Dennoch tolle Leistung für den Hamburger. Mit seiner Zeit stellte er deutsche Jahresbestleistung auf.

Bei den Frauen lieferten sich Joyce Chepkirui und Emily Chebet ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Im Fotofinish gewann Chepkirui mit 31:02 Minuten vor ihrer zeitgleichen Landsfrau. Nur knapp dahinter folgte Margaret Wangari Muriuki mit 31:06 Minuten.

Auch Anna Achilles ist bei den Asics Grand Ten mitgelaufen. Sie lief persönliche Bestzeit mit 54:54 Minuten.

Video: Anna, die Laufmaschine



Gewinner im Überblick:

2008: Ulrike Maisch (34:53 Min) und Simon Kasimili (28:44 Min)

2009: Joan Aiyabei (33:48 Min) und Jan Kreisinger (29:46 Min)

2010: Leonard Komon (27:12 Min, Deutscher Allcomer Rekord)

2011: Leonard Komon (27:15 Min, Weltjahresbestzeit 2011) und Mara Yamauchi (32:19 Min)

2012: Leonard Komon (27:46 Min) und Anna Hahner (33:50 Min)

2013: Leonard Komon (27:48 Min) und Joyce Chepkirui (30:37 Min, Deutscher Allcomer Rekord)

2014: Kinde Atanaw (27:49 Min) Joyce Chepkirui (31:02 Min)

2015: Joshua Cheptegei (27:50 Min) Gladys Chesire (30:41 Min)

Besonderheiten ASICS Grand 10 Berlin

In die ASICS Grand 10 Berlin ist eine ,Tandem’-Staffel über 2x5 km integriert. Hier können sich also zwei Läufer zusammenschließen, die sich die 10-km-Distanz teilen. Die Wechselzone der beiden 5-km-Abschnitte befindet sich am Katharina-Heinroth-Ufer. Die 2x5-km-Staffel ist offen für alle Läufer: Arbeitskollegen, Freunde, Bekannte, Nachbarn oder Familienmitglieder können sich zu einer ,Tandem’-Staffel zusammenschließen.

Außerdem gibt es die Better Your Best-Aktion von ASICS: Jeder, der seine Bestzeit toppt, erhält ein Geschenk.

Webseite

Mehr Infos auf www-berlin-laeuft.de

Fotostrecke ASICS Grand 10

 

 

 

Rectangle Trainingsplan 16 9 2