Neues von der ISPO, Imke Salander & Tim Rose

Geschrieben von: Frank Joung

Was bringt das Ausrüstungs-Sportjahr 2019? Warum gibt's so wenig Frauen auf dem Laufsymposium? Wie hält sich Moderatorin Imke Salander fit und wie kommt man als 21-Jähriger zum Ironman Hawaii wie Tim Rose? Das hört ihr alles im Achilles-Podcast.

Achilles-Chefredaktuer Frank war das erste Mal bei der Münchener Sportartikelmesse ISPO. Zum einen, um das Laufsymposium von Runner's World zu besuchen, aber auch um dem europäischen Shoe Launch HOVR #Infinite von Under Armour beizuwohnen.

Achilles-Redakteurin Ellen-Jane und Frank sprechen über coole und nützliche Läufergadgets wie Balance Boards für die Füße, Bananen für die Schuhe und die neue deutsche Laufschuhmarke True Motion. Sie sprechen darüber, warum kaum Frauen beim Laufsymposium anwesend waren, ob sich ein Besuch für Läufer*innen bei der ISPO lohnt und was bei Under Armour dieses Jahr passiert.

"Nichts steht zwischen mir und einer harten Einheit"

Zudem interviewt Frank die deutsch-britische Moderatorin und Schauspielerin Imke Salander. Die 26-Jährige erklärt, warum sie sich nie groß motivieren muss, weshalb sie harte Einheiten liebt, welche Reaktionen sie auf Instagram bekommt und ohne welche Süßigkeit sie nicht auskommt (ab 26:30 min).

Imke auf Instagram: @imkesalander

Als 21-Jähriger zum Ironman Hawaii

Danach reden Frank und Tim Rose miteinander. Der 22-Jährige war 2018 der jüngste deutsche Starter beim Ironman Hawaii. Und das, obwohl er sich ein paar Monate zuvor den Arm gebrochen hatte beim Radfahren. Wie er zum Triathlon gekommen ist, was der größte Fehler in seinem Leben bislang war (hat mit Schwimmen zu tun) und wie die Atmosphäre beim Ironman auf Hawaii unter den Athleten ist (ab 37:45 min).

Tim auf Instagram: @tim_rose97

 

 

 

Rectangle Trainingsplan 16 9 2